Ich freue mich bekanntgeben zu dürfen, dass ich ab sofort als Dozent für Jazzklavier-Nebenfach am JAM MUSIC LAB - Conservatory for Jazz and Popular Music Vienna tätig bin. Damit setzt sich meine vor 5 Jahren am Gustav Mahler Konservatorium begonnende Lehrtätigkeit in Wien fort.

www.jammusiclab.at

Heute beginnen die Proben für den Liederzyklus "Songs for a New World" des Komponisten Jason Robert Brown.

Die österreichische Uraufführung des Werkes findet im Dezember im OFF-Theater statt. Ich freue mich sehr über meine Rolle als Pianist und musikalischer Leiter.

Update: TV-Bericht des Senders W24 nachzusehen unter: YouTube


Besetzung:
Philipp Dürnberger, Ulrike Figgener, Lisa Greslehner, Konstantin Zander
Ronald Sedlaczek, Klavier
Alex Kerbl, Drums
Sandra Schennach, Keyboard
Sebastian Küberl, Bass


Premiere 07. Dezember 2013, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen:
09. Dezember 2013, 20:00
17. Dezember 2013, 20:00

OFF-Theater Wien
www.off-theater.at
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Karten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • songs_for_a_new_world

Ich freue mich sehr, dass ich heuer wieder als Korrepetitor und Orchesterpianist für das Musikschulmanagement Niederösterreich arbeiten darf.

Die Initiative "Wir sind Bühne"  bietet jungen Musicalbegeisterten die Möglichkeit, gemeinsam mit Profis ein Stück zu erarbeiten. Die Begleitung des künstlerischen Prozesses erfolgt von der Choreografie bis zur Maske durch Profis. Unter der Leitung von Luzia Nistlster entsteht heuer das Musical "Into the Woods" (Ab in den Wald) von S. Sondheim.

Die Probenphase beginnt JETZT! :)
(01.10.2013)

Nähere Infos unter: Musikschulmanagement.at

Es freut mich immer, wenn wir nach einer Feier so begeisterte Rückmeldung wie diese erhalten (E-Mail vom 04.08.2013):

Liebe Frau Mach, lieber Herr Sedlaczek!

Vielen Dank für das nette Foto und die Honorarnote.
Wir wünschen ihnen auch alles Gute für ihre weitere Karriere und empfehlen sie auch begeistert weiter.

Sie hatten einen großen Anteil am Gelingen unserer schönen Hochzeitsfeier. Vielen Dank nochmal.

  • isabellamach_ronald_kohfidisch


 
Liebe Grüße
Beate + Peter G.

Der Sommer ist da! Und somit beginnt auch die Hochzeits Hoch-Zeit!

1) Gemeinsam mit einer Vielzahl an geschätzten Kollegen bin ich auch heuer wieder intensiv damit beschäftigt, Trauungen, Taufen (und machmal auch Geburtstagsfeiern) musikalisch zu umrahmen. Die heurige Saison treibt mich angefangen vom Wiener Prater bis zum Hannersberg, nach Neusiedl, Maria Taferl, Klosterneuburg, ins Schloss Hernstein…um nur einige zu nennen.
Ganz nach dem Motto: Freie Wochenenden haben nur Anfänger..

  • ronald_hannersberg
  • trauung_hannersberg


2) Sehr spannend wird die Zusammenarbeit mit der Jazz-Swing-Band "SiGMA Jazz".
Wann hat man schon die Möglichkeit, Tanzmusik auf hohem Niveau zu spielen - und zwar mit 6 tollen Kollegen? Jazz und Swing wird gespielt - und zwar alles live - ohne Netz und doppelten Boden. Tanzbar und groovy!

  • MHP_0898
  • MHP_1086
  • MHP_1089


3) Ich freue mich ganz besonders, meine bisher schon sehr harmonische und produktive Zusammenarbeit mit der wunderbaren Maria Mucha fortzusetzen. Nachdem sie sich wenige Tage von ihrer Tätigkeit in der Kammeroper Kölln freinehmen konnte, begeben wir beide uns wieder "Auf die Suche nach Mr. Right". Diesmal sind wir im Schloss Brunnsee, Weinberg, zu Gast und dürfen dort Marias Soloprogramm zum Besten geben.
Tickets unter: Oeticket

  • mucha_mureck
  • ronald_mureck

4) Ein paar kurze Videos mit Aufnahmen von mir findet man nun auf YouTube unter:
www.youtube.com/user/ronaldsedlaczek/videos


So, keep playin'!

Neue Aufnahme aus dem Wohnzimmer ist online:

Meine Kollege Martin Purth und ich haben auf Anfrage wieder Klavier & Gesang aufgenommen - diesmal eine Ballade, die wir bei unserem letzten gemeinsamen Auftritt gespielt haben. Viel Spaß beim Anhören:

Somewhere over the rainbow - Musik Harold Arlen, Text E. Y. Harburg


Aufnahme 2013
Martin Purth, Gesang
Ronald Sedlaczek, Klavier

Mehr zum Anhören unter:
Audio


Alles Liebe,
Euer Ronald

Das Stadttheater Bühne Baden hat mich wieder. Derzeit spiele ich u.a. bei:

Im Weissen Rössl

Singspiel in drei Akten

Im Weissen Rössl

 

Termine:
So, 17.02.2013, 15:00
Fr, 01.03.2013, 19:30
So, 10.03.2013, 15:00
So, 17.03.2013, 15:00
Fr, 22.03.2013, 19:30
So, 24.03.2013, 15:00

Weiter Infos: Bühne Baden

Spontan und sehr kurzfristig wurde ich wieder bei der Bühne Baden (Stadttheater) engagiert.

Aktuell bin ich bei einzelnen Aufführungen des Musicals Xanadu zu hören. Da die Shows schon laufen, muss eine Probe mit mir genügen ;-)

Xanadu

Musical nach dem gleichnamigen Film von Richard Danus und Marc Rubel, 2007

Xanadu - Bühne Baden

 

Termine:
Di, 29.01, 10:30
Do, 31.01, 19:30
Sa, 09.02., 19:30
Sa, 02.03., 19:30
So, 03.03., 15:00
Do, 21.03., 19:30


Weiter Infos: Bühne Baden

Ich darf euch ein wunderschönes, harmonisches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Ich freue mich auf ein kreatives neues Jahr und weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!

Meine Kollegin Maria Mucha und ich haben einen kleinen musikalischen Weihnachtsgruß erstellt und laden euch zu einigen ruhigen Minuten Klavier & Gesang ein:

"Christmas Lullaby"

http://youtu.be/sMmJSNdwVaI


Alles Liebe,
Euer Ronald

Nach einer gelungenen "AUF DER SUCHE NACH MISTER RIGHT"-Vorstellung im April in Klagenfurt macht sich Maria diesen Sommer im nächsten Bundesland auf die Suche nach dem ultimativen Mann.

Die Musikalische Komödie, von und mit Maria Mucha, gespickt mit bekannten Liedern aus dem Bereichen Chanson, Musical und Operetten wird am

10. August um 19:30 im
"Gasthof zur Post" in Seekirchen (Hauptstraße 19, 5201 Seekirchen, Salzburg) aufgeführt.

Karteninfos unter 06212/70097
Veranstalter: sport&kultur-NETZWERKSTATT-seekirchen

Am Klavier: Ronald Sedlaczek

DER KLEINE HORRORLADEN kommt zum 30jährigen Bühnenjubiläum ins Orpheum nach Wien - mit Musical-Urgestein Walter Lochmann als Mr. Mushnik.

TERMINE:

Premiere: Fr 11.05.2012, 20.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: 12.5., 21.6., 22.6.
Letzte Vorstellungen: 7. und 8. September 2012, jeweils um 20.00 Uhr

ORT:

Orpheum, Steigenteschgasse 94b, 1220 Wien

HANDLUNG:

Wer kennt sie nicht? Die berührend-bizarre Geschichte um eine fleischfressende Pflanze, die ihrem Besitzer zunächst Ruhm, Erfolg und die große langersehnte Liebe bringt, ihn aber schließlich ins Verderben stößt. Das klassische Motiv des unsäglichen Pakts mit dem Bösen wird in THE LITTLE SHOP OF HORRORS von Komponist Alan Menken und Autor Howard Ashmann auf äußerst skurrile Weise dargestellt. Bekannter als die Bühnenversion ist hier zulande die Hollywood-Verfilmung mit Steve Martin und Rick Moranis in den Hauptrollen.

Die Besetzung der Rolle von Seymours Boss, des alternden Blumenhändlers Mushnik, stellt dabei eine kleine Sensation dar: 22 Jahre lang, von Cats bis Rudolf, war Walter Lochmann bei den Vereinigten Bühnen Wien beschäftigt – am Dirigentenpult, aber auch zeitweise als Leiter der künstlerischen Produktion. Jetzt steht Lochmann als Mushnik das erste Mal als Darsteller auf der Bühne. Gemeinsam mit ihm zu sehen sind Michael Konicek ("Das Orangenmädchen") als Seymour, Julia Preglau ("Dolce Vita & Scandale", "Tom Jones Story") als Audrey, Regisseur Christian Böhm als Zahnarzt Orin Srivello sowie Darsteller und Theaterdirektor Nik Raspotnik, der Audrey II seine Stimme leihen wird.

DIE CAST

SEYMOUR: Michael Konicek
AUDREY: Julia Preglau
ORIN SCRIVELLO: Christian Böhm
MISTER MUSHNIK: Walter Lochmann
AUDREY II: Nik Raspotnik (Gesang), Wolfgang Fahrner (Puppenspieler)
SOULGIRLS: Cordula Feuchtner, Gesine Eiselt, Doris Krause
KUNDE, AGENT, MR.BERNSTEIN, MRS.LUCE, MASOCHIST, GESCHÄFTSMANN: Martin Purth

DIE BAND

KLAVIER: Ronald Sedlaczek
BASS: Max Ferschl
DRUMS: Michael Flatz
GITARRE: Engel Mayr / Helmut Mühlbacher

DAS LEADING TEAM

Gesamtleitung & Regie: Christian Böhm
Musikalische Leitung: Walter Lochmann
Choreographie: Andrea Girsch
Bühnenbild und Kostüme: Nik Raspotnik

TICKETS

telefonisch unter 01/481 17 17, in jeder Bank Austria Zweigstelle, sowie online unter www.orpheum.at, www.oeticket.com, ticket-online und www.clubticket.at .