Sonntag, 28. Februar 2021, 20:00

Benefizkonzert zugunsten der Frauenhelpline gegen Gewalt des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser

In Österreich wendet jeder 5. Mann Gewalt an einer Frau an. Während der Corona-Pandemie hat vor allem die häusliche Gewalt stark zugenommen und für unzählige Frauen wird ihr Zuhause zu einem unsicheren Ort.
Der Anruf bei der Frauenhelpline ist für viele von ihnen der erste wichtige Schritt, um dem Kreislauf der Gewalt zu entkommen. Mit dem Konzert möchten die Künstlerinnen die wichtige Arbeit des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser unterstützen.


Mit: Anneke Brunekreeft, Katharina Gorgi, Valentina Inzko Fink, Valerie Luksch und Cornelia Mooswalder
Am Klavier: Ronald Sedlaczek
Plakat: Mira Zenz

 

 

Ticketshttps://www.eventbrite.at/